STARTSEITE  |  NEWS  |  PROFIL  |  PROJEKTE  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM  |  INTERN  |  

 
           
 

Bilaterales Schulprojekt „Learning Toolbox 2.0“ der ECOVIS Akademie

Entwicklung fremdsprachlicher, interkultureller und arbeitsplatzbezogener Kompetenzen in einem virtuellen portugiesisch-deutschen Unternehmen unter Nutzung von Web 2.0 Werkzeugen für die Zusammenarbeit in einem EU-geförderten bilateralen  Schulprojekt.

 

 

Das Projektkonzept wurde gemeinsam für die ECOVIS Akademie und ein portugiesisches Bildungszentrum von pro-kompetenz erarbeitet.

pro-kompetenz koordinierte und begleitete die Projektaktivitäten.

Worum ging es?
Der Dienstleister ECOVIS (Steuerberatung, Buchführung und Wirtschaftsprüfung) ist nicht nur deutschlandweit tätig. Das Unternehmen hat Büros in zahlreichen europäischen und außereuropäischen Ländern. Die Klienten haben ausländische Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner.

Aus- und Weiterbildungsexperten und Manager bewerten  fremdsprachliche und interkulturelle Kompetenz inzwischen als fachübergreifende und unabdingbare Schlüsselkompetenzen.
Das Projekt richtete sich vorrangig darauf, Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Auszubildenden eines anderen Landes zu gewinnen und hierbei Englischkenntnisse anzuwenden und weiter zu entwickeln. Aufgabenstellungen für die Zusammenarbeit in einer virtuellen deutsch-portugiesischen Firma über einen Zeitraum von zwei Jahren sollten zur Entwicklung interkultureller Kompetenz beitragen. 

 
     

©2006 pro-kompetenz