STARTSEITE  |  NEWS  |  PROFIL  |  PROJEKTE  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM  |  INTERN  |  

 
           
 

DYS2.0 - Train your senses 2009-2011

Im April 2011 haben wir in Warnemünde den Workshop zum Trainingsangebot für legasthene Jugendliche erfolgreich mit internationaler Beteiligung gestaltet. Wir haben uns über den interessanten Austausch gefreut und darüber, dass der Teilnehmerkreis so vielfältig zusammen gesetzt war.
Am 30.September endete die EU-Förderungsperiode von DYS 2.0. Nun müssen die Projektergebnisse auf eigenen Füßen stehen. Derzeit nutzen 5.500 Personen die Spiele. Ihr Feedback ist sehr positiv. Von dieser Seite her, ist eine Nachhaltigkeit des Projekts gesichert. Wir wiederum garantieren, dass die DYS 2.0 Webseite und die Spiele mindestens 2 Jahre online sein werden. Und wir werden uns bemühen, Weiterentwicklungen und Wartungsarbeiten im Rahmen unserer Möglichkeiten regelmäßig durchzuführen. Wir planen, eine EU-Partnerschaft zu organisieren, die die mittelfristigen Erfahrungen der TrainerInnen mit den DYS 2.0 und anderen Lernspielen in einem Guide zusammenfasst. Weiters wird im nächsten Jahr ein sogenanntes In-Service Training in Zypern stattfinden. Dazu werden wir Sie hier im Frühjahr informieren. Natürlich können Sie uns auch weiterhin unter den bekannten Kontaktanschriften erreichen.

Der Plattformzugang wird auch nach Projektende unentgeltlich sein. Unser
Lohn ist die weitmögliche Nutzung. Bitte helfen Sie uns dabei.
Teilen Sie bitte Kollegen, Bekannten...mit, dass es dieses Angebot gibt.
Haben Sie die Möglichkeit, auf die Plattform www.dys2.org zu verlinken?

Können Sie eine Informationsveranstaltung nutzen, um kurz über das
Übungsangebot zu informieren? Wenn Sie hierfür Material oder spezielle
Information benötigen, wenden Sie sich bitte an Frau Tegler - telefonisch
über 0381-5196105 oder per Email tegler/ät/ linkmv.de  bzw. an zimmer/ät/pro-kompetenz.de. Über eine Kurzinformation über diesbezügliche Unterstützung zur Verbreitung und langfristigen Nutzung würden wir uns freuen.

Die Rückmeldungen der internationalen Partner aus der Erprobung ist
überzeugend: überall wurde die Plattform sehr positiv bewertet. Also
sollten möglichst viele Trainer, Eltern und Jugendliche das Angebot
kennen.

Allgemeine Hintergrundinformation:

Viele Menschen kennen Legasthenie lediglich als eine Lese- und Schreibschwäche (LRS). Doch die Ursachen für diese Schwächen sind neurologische Abweichungen beim Erlernen und Anwenden bestimmter Fähigkeiten. Sie beeinflussen daher auch viele andere Bereiche des täglichen Lebens. Mit interaktiven Übungen können Betroffene diese Fähigkeiten trainieren.

Es gibt zwar zahlreiche Übungen, doch der Großteil wurde für Kinder entwickelt und unterstützt nicht die speziellen Anforderungen der Jugendlichen. Junge legasthene Erwachsene mögen diese Übungen überhaupt nicht. Sie sind ihnen zu kindlich oder sie sind entsprechen nicht ihren Bedürfnissen.

Im Rahmen des Vorläuferprojekts entstanden bereits 175 stimulierende Lernspiele, die vor allem die Fähigkeiten direkt und indirekt ansprechen, die für die berufliche Ausbildung legasthener Jugendlicher wichtig sind. In DYS 2.0 entstehen weitere 100 Lernspiele und ein Spiele-Konfigurator. 

Das Projekt DYS 2.0 führt somit das erfolgreiche und preisgekrönte Projekt Edysgate fort, in dem motivierende und stimulierende Lernspiele für Jugendliche mit einer Lese- und Rechtschreibschwäche (LRS) entwickelt wurden.

pro-kompetenz ist interner Evaluator und mit der Projektkoordinierung e-Learning Concepts Rietsch KEG (Österreich) verantwortlich für die Qualitätssicherung.

Förderprogramm: Grundtvig - Multilateral Project
Website: www.dys2.org


 
Partner:

e-Learning concepts Rietsch KEG - AT
Verein SPUNK – AT
Tecnical University of Varna, Distance Education Centre – BG
Euroface Consulting s.r.o. – CZ
Cyprus adult education association – CY
Kaunas University of Technology – LT
Landesinitiative Neue Kommunikationswege M-V e.V. – DE
Institut für Projektbegleitung und Kompetenzentwicklung – DE
IBIS Creative Concultants Ltd - GB

 
     

©2006 pro-kompetenz