STARTSEITE  |  NEWS  |  PROFIL  |  PROJEKTE  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM  |  INTERN  |  

 
           
 

Der Europaeische Interkulturelle Arbeitsplatz (EIW) 2004-2007

Willkommen am Europäischen Interkulturellen Arbeitsplatz!

Das European Intercultural Workplace Projekt (2004-2007) führte Partner aus 10 europäischen Ländern zusammen, um Herausforderungen aus einer zunehmend interkulturellen Arbeitswelt zu untersuchen. Das Projekt wurde im Rahmen des europäischen Leonardo da Vinci Programms II gefördert und zielte darauf ab, Schlüsselbereiche für Führungskräfte, Arbeitnehmer und Kunden aus der aufnehmenden Kultur sowie der Kulturen der Immigranten zu beleuchten und Trainingsmaterial zu entwickeln. Für Mecklenburg-Vorpommern war das Institut für Projektbegleitung und Kompetenzentwicklung Projektpartner.
Situationsanalyse zum interkulturellen Arbeitsplatz in Mecklenburg-Vorpommern

Die Analyse ist nur noch in digitalisierter Fassung in deutscher und englischer Sprache verfügbar. Sie will eine Orientierung über die Entwicklung der Zuwanderung im Land geben und zugleich zu weiteren Schritten anregen, Interkulturalität als Herausforderung und Chance für die Entwicklung in Mecklenburg-Vorpommern zu begreifen und zu nutzen. Sieben Fallbeispiele vertiefen die Untersuchung und stellen u.a. nachahmenswerte Konzepte für den Umgang mit Interkulturalität dar.

National Report Mecklenburg-Vorpommern


Lernmaterial 
Die Nachfrage zeigt, dass die DVD „Europe at work”, Ergebnis des Projekts „ ein sehr gelungener Beitrag zur Gestaltung interkultureller Trainings bzw. zur Verbindung von Sprachtraining mit interkulturellen Fragestellungen ist. Sie enthält Szenen häufiger interkultureller Konfliktsituationen, gespielt von professionellen Schauspielern in Form kleiner Dramen. Die Originalsprache ist Englisch. Untertitel in Deutsch und weiteren Sprachen erlaubt einen flexiblen Einsatz.
Nachfragen und Bestellungen unter info@pro-kompetenz.de

 
     

©2006 pro-kompetenz