STARTSEITE  |  NEWS  |  PROFIL  |  PROJEKTE  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM  |  INTERN  |  

 
           
 

INNOSUPPORT - ein Unterstützungssystems zur Innovationsförderung

Von Oktober 2003 bis Oktober 2005 haben BioCon Valley e.V, das Institut für Projektbegleitung und Kompetenzentwicklung -pro-kompetenz- und die Landesinitiative Neue Kommunikationswege (LiNK MV) gemeinsam mit 13 internationalen Partnern ein Bausteinsystem "Innosupport" entwickelt, das Innovationen im Unternehmen begleiten und fördern soll. Dieses Vorhaben wurde von der Europäischen Kommission als Leonardo da Vinci Pilot-Projekt im Bereich der beruflichen Bildung finanziell unterstützt.

Es sind fast 40 kleinteilige handlungsorientierte Bausteine entstanden, die wichtige Etappen im Innovationsgeschehen abbilden, von der Analyse über Problemlösungsstrategien bis hin zur Realisierung auf dem Markt. Vor allem Unternehmen ohne fundiertes Know-how in Forschung und Entwicklung sollen hierdurch einen Leitfaden erhalten, der Hilfe für Orientierung und Entscheidungen bietet und die Arbeit von Management und Mitarbeitern erleichtert. Im Sinne einer kostengünstigen und effektiven Arbeitsfortschrittes werden in knapper Form bewährte Vorgehensweisen vorgestellt, die möglicherweise bisher nicht (systematisch) im Unternehmen eingesetzt wurden.

An wen richtet sich der Arbeits- und Lernbaukasten?

Der Baukasten enthält grundlegende Werkzeuge, um Innovationen in KMU zu unterstützen. Er ist nicht bestimmt für erfahrene F&E Experten sondern für Mitarbeiter in KMU (Führungskräfte, Angestellte, Auszubildende), die innovative Produkte und Dienstleistungen unter den Bedingungen Ihres Unternehmens entwickeln (müssen) und nach geeigneten Mitteln suchen, die sie hierbei unterstützen. Daher kann der Baukasten auch von Studenten oder Auszubildende in der beruflichen Bildung Anwendung finden, die diesen möglicherweise als "pocket guide" für entsprechende Fragestellungen benutzen möchten. Unternehmensberater können den Baukasten als einen zusätzlichen Weg benutzen, um Ihre Kunden zu unterstützen bzw. um ihren Kunden einen besseren Zugang zu innovativen Fragestellungen zu vermitteln. 

Was finden Sie im Baukasten?

Die Bausteine sind entwickelt worden, um das Lernen am Arbeitsplatz hinsichtlich innovationsbezogener Aufgaben zu unterstützen.

Der Nutzer erhält zuerst eine Information darüber, wofür eine bestimmte Technik oder ein bestimmtes Verfahren eingesetzt werden kann. Er gewinnt einen Überblick, wo und wie das "Handwerkszeug" eingesetzt werden kann, so dass er eine Entscheidung darüber treffen kann, ob eine intensivere Beschäftigung hiermit und eine Anwendung unter den Unternehmensbedingungen und für seine Zwecke sinnvoll ist. Beispiele und Fallstudien unterstützen das Verständnis und zeigen Anwendungsmöglichkeiten auf.

Die Informationen werden in vielen Fällen ausreichen, um Werkzeuge sofort einzusetzen und zu testen, unterstützt durch Checklisten und Links zum Erschließen zusätzlicher Informationen. In diesem Sinne ist das System als kombinierter Lern- und Arbeitsbaukasten konzipiert.

Nach der Beschäftigung mit einzelnen Bausteinen wird der Nutzer eine begründete Entscheidung darüber treffen können, ob ein bestimmtes Innovationswerkzeug für seine Zwecke und unter seinen Bedingungen nutzbringend einsetzbar ist.

Das System ist online zugänglich. Die CD und die Druckversion sind zum Preis von 150 Euro plus Versandkosten erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie unter:  www.innosupport.net

pro-kompetenz hat das transnationale Projekt koordiniert und inhaltliche Beiträge geliefert.

 
     

©2006 pro-kompetenz